Das ursprünglich als DLC geplante, aber in der Zwischenzeit als Standalone Spiel ausgeweitete Spiel „Uncharted – The Lost Legacy“, das die Geschichte nach Uncharted 4 fortsetzt, ist bereits seit geraumer Zeit angekündigt und sollte ursprünglich schon Ende des letzten Jahres erscheinen.

Die Ausweitung als Standalone-Spiel hat allerdings zu einer bis jetzt undefinierten Verschiebung geführt. Lange war es still um das heiß erwartete Spiel, doch nun hat Sony neue Information herausgegeben und einen neuen Trailer veröffentlicht.

Entgegen der anderen Uncharted-Teile schlüpfen wir diesmal nicht in die Haut von Nathan Drake, sondern in die der charismatischen Abenteuerin Chloe Frazer, die wir bereits aus Uncharted 2 kennen. Begleitet wird Chloe von der Söldnerin Nadine Ross, die in Uncharted 4 eine zentrale Rolle eingenommen hatte. Gemeinsam sind die beiden Heldinnen auf der Jadg nach neinem antiken indischen Artefakt.

Laut Aussagen von Sony soll die Spielzeit >10 Stunden sein und dem gleichen Prinzip der recht offenen, aber dennoch Linearen Areale, wie Uncharted 4 folgen.

Das Spiel erscheint am 23.08.2017 und erscheint sowohl als Download im PSN, wie auch als Retailfassung im Handel.

Diejenigen, die damals den Season Pass zu Uncharted 4 erworben haben wird das Spiel gratis zum Download zur Verfügung gestellt. Für alle anderen hat sich Sony bei Vorbestellung über PSN ein nettes Bonbon einfallen lassen, denn wer das Spiel vorbestellt bekommt die kommende Remastered-Fassung eines weiteren Spiels vom Entwickler Naughty Dog gratis dazu: „Jak and Daxter: The Precurser Legacy“, das demnächst erscheinen soll.

NB@12.04.2017