Das Jahr naht sich in schnellen Schritten dem Ende und Microsoft hat uns bereits frühzeitig ein Weihnachtsgeschenk mit den neuen Games with Gold gemacht. – Anders kann man es fast nicht ausdrücken, denn die Auswahl kann sich mehr als sehen lassen!

Wie gewohnt bekommen wir dabei über den Monat verteilt insgesamt vier Spiele, von denen In diesem Monat zwei für die Xbox One und zwei für die Xbox360, wobei die letzteren im Rahmen der Rückwärtskompatibilität auch auf der One lauffähig sind.

Wir bekommen neben „Jurassic World Evolution“ nicht nur eines der besten Aufbauspiele der letzten Jahre, sondern auch der Rest ist einfach nur gut. „Toy Story 3“ ist solide Plattformer-Kost mit einer überaus leichten Achievement-Liste, „Castlevania: Lords of Shadow- Mirror of Fate HD“, hat nicht nur einen der längsten Titel eins Castlevania-Spiels, sondern ist auch eine wirklich gute Portierung des einstigen Handheld-Spiels. Einzig mit „Insane Robots“, einem Echtzeit-Strategiespiel hatte ich bislang noch keine Berührungspunkte, was sich aber bald ändern wird…

EKZCz9yU4AI1KZi.jpg large
(c) Microsoft

Hier ist das Lineup im Detail:

  • Insane Robots – erhältlich vom 01.12.2019 bis 31.12.2019
  • Jurassic World Evolution – erhältlich vom 16.12.2019 bis 15.01.2020
  • Toy Story 3 – verfügbar vom 01.12.2019 bis 15.12.2019
  • Castlevania: Lords of Shadow – Mirror of Fate HD – verfügbar vom 16.12.2019 bis 31.12.2019

NB@28.11.2019

——— Hinweise & Disclaimer: ———

Wenn euch der Beitrag gefallen hat würde ich mich natürlich über eure Likes, Retweets, Abos oder auch Feedback freuen. Gleiches trifft aber auch zu, wenn ich eurer Meinung nach etwas hätte besser machen können. Konstruktive Kritik hilft bekanntlich nur, wenn man sie auch bekommt, also lasst es mich einfach wissen.

Die verwendeten Bilder und/oder Screenshots wurden, wenn nicht anders angegeben, vom Autor selbst erstellt und dienen zur Unterstützung des Berichtes. Das Copyright an der dargestellten Sache, bzw. dem Spiel bleibt davon selbstverständlich unberührt und verbleibt beim ursprünglichen Rechteinhaber.