Google Stadia News: Juni 2020 Update

Eins muss man Stadia wirklich lassen, sie sind momentan alles andere als untätig. Auch wenn der Lockdown größtenteils beendet ist und langsam wieder Normalität eintritt, so gibt Stadia dennoch immer noch Gas. Nicht nur dass die Gratismitgliedschaft Stadia Base endlich flächendeckend ausgerollt wurde und alle Benutzer obendrauf noch 2 Monate Stadia Pro gratis erhalten haben, was übrigens immer noch möglich ist, wenn man es noch nicht eingelöst hat, sondern auch sowohl technisch, wie auch vom Line-up gibt es Neuigkeiten.

(c) Google Stadia

So landen bald unter anderem „Metro 2033 Redux“ und „Metro: Last Light Redux“ auf der Streaming-Plattform. Weiter gibt es im Laufe des Juni wohl neue Infos zu “ Baldurs Gate 3″, sowie kostenlose Updates für bestehende Spiele, wie „The Crew 2“. Auch technisch gibt es Neuigkeiten von Stadia, denn nicht nur hat die Web-Anwendung zu Stadia (über den Chrome-Browser) ein umfassendes Controller-Update erfahren, das uns den Controller am. PC endlich kabellos verwenden lässt, sondern bekommt man auf dem endlich auch höhere Auflösungen. So bietet ein Update die Möglichkeit von 1440p, anstatt bisher 1080p, was bislang dem Betrieb über den Google Chromecast Ultra vorbehalten war.

Und natürlich wurden von Google auch pünktlich zum Monatsbeginn die Veränderungen des Lineups an Gratisspielen bekanntgeben. So werden zum Beginn, bzw. mit Ausnahme von einem das erst im Laufe des neuen Monats, sogar sechs neue Spiele zum Lineup der Spiele, die man in Verbindung mit einer Pro-Mitgliedschaft bekommt, hinzugefügt. Und diesen Monat scheint es auch keinen Abgang zu geben, also wird kein Spiel das Lineup zum Monatsbeginn verlassen.

(c) Google Stadia

Aber kommen wir nun zu den Zu- und Abgängen in der Übersicht:

Zum 01.06.2020 hat Stadia Pro verlassen:

• bisher keines bekannt

Zum 01.06.2020 wird Stadia Pro erhalten:

• Little Nightmares
• Power Rangers: Battle for the Grid
• Get Packed
• Panzer Dragoon Remake
• Superhot
• The Elder Scrolls Online (ab 16.06.2020)


Mit Stadia Pro könnt ihr diese Spiele ab sofort ohne zusätzliche Kosten freischalten, so eurem Konto gutschreiben und dann solange spielen, wie eure Pro-Mitgliedschaft läuft. Das gilt ebenso wenn euer Abo ausgelaufen ist und sobald ihr es wieder reaktiviert.

Besonders freut mich dabei der Zugang von „Panzer Dragoon Remake“, das direkt zum Release mit dem Abo gratis erhältlich ist. Zugegeben das macht Microsoft auch öfters im Game Pass, aber dennoch verdient so etwas meiner Meinung nach besonders Lob. Ich bin ein großer Fan des Originals und bin gespannt, wie sich das Remake spielt. Mein ausführlichers Review folgt dann in Kürze. Doch auch der Rest kann sich wirklich sehen lassen. Ich bin persönlich gespannt, ob „Power Rangers: Battle for the Grid“ besser abschneidet, als das leider ziemlich schlechte „Mega Battle“ und auch die anderen Spiele sehen, sofern ich das bisher beurteilen kann, wirklich gut aus und es sollte für jeden Spieler etwas dabei sein.

(c) Google Stadia

Mit den neuen Spielen, abzüglich des Abgangs umfasst das aktuelle Lineup nun insgesamt 18 Spiele, wenn man in diesem Monat beitreten würde.

Es handelt sich dabei um die folgenden Titel:

1. Grid
2. Steamworld Dig 2
3. Steamworld Quest: Hand of Gilgamesch
4. PUBG – Pioneer Edition
5. Gylt
6. Destiny 2: The Collection
7. Stacks on Stacks (on Stacks)
8. The Turing Test
9. Steamworld Heist
10. Zombie Army 4: Dead War
11. Serious Sam Collection
12. Spitlings

13. Little Nightmares
14. Power Rangers: Battle for the Grid
15. Get Packed
16. Panzer Dragoon Remake
17. Superhot
18. The Elder Scrolls Online

Weitere Infos zu Stadia als Service findet ihr in meinem ausführlichen Hardware Review, das ich euch hier verlinkt habe.

NB@02.06.2020

——— Hinweise & Disclaimer: ———

Wenn euch der Beitrag gefallen hat würde ich mich natürlich über eure LikesRetweetsAbos oder auch Feedback freuen. Gleiches trifft aber auch zu, wenn ich eurer Meinung nach etwas hätte besser machen können. Konstruktive Kritik hilft bekanntlich nur, wenn man sie auch bekommt, also lasst es mich einfach wissen.

Die verwendeten  Bilder und/oder Screenshots wurden, wenn nicht anders angegeben, vom Autor selbst erstellt und dienen zur Unterstützung des Berichtes. Das Copyright an der dargestellten Sache, bzw. dem Spiel bleibt davon selbstverständlich unberührt und verbleibt beim ursprünglichen Rechteinhaber.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.