Suche

NerdicReviews

News, Games, Reviews & mehr

Schlagwort

#Remastered

PC: „Leisure Suit Larry Reloaded“ – Was bietet das Remake von Larry’s erstem Abenteuer?

Durch meinen Blick auf das neue „Leisure Suit Larry – Wet Dreams don’t dry“ habe ich wieder gefallen an dem tollpatschigen Schwerenöter Larry gefunden und habe mir daher nochmal ein anderes Spiel der Reihe angesehen, das ich bisher zwar hatte,... weiterlesen →

PS4: „Day of the Tentacle – Remastered“ – Was bietet die Neuauflage des Klassikers für moderne Konsolen?

Es ist schier unglaublich, aber ich habe bisher noch nie über eins meiner liebsten Adventures berichtet: "Day of the Tentacle". Zwar hatte ich mir bereits intensiv das Fangame, "Return of the Tentacle - Prologue" angesehen, doch das Originalspiel habe ich... weiterlesen →

PS4: „Hitman: Absolution HD“ – Was bietet die Neuauflage des „scharzen Schafes“ der Hitman-Reihe

“Hitman: Absolution” war der erste Teil der Hitman-Reihe, den ich durchgespielt habe. Er hat einiges anders gemacht, als andere Teile der Reihe, was vielen Fans übel aufgestoßen ist, aber dennoch liebe ich den Teil der Reihe. Nun ist er zusammen... weiterlesen →

PS4: „Resident Evil 2“ – Was bietet die Neuinterpretation des wahrscheinlich besten Survival-Horror-Spiels?

Ich bin kein Fan von „Resident Evil 7“ – Ja, ich habe es gesagt, ich bin mit der Neuausrichtung einfach nicht wirklich warm geworden, auch wenn ich dazu zu einer schwindend-geringen Minderheit angehöre. Für mich war einfach nicht genug Resident... weiterlesen →

PS4: „Spyro – Reignited Trilogy“ – Wissen die Spiele heute noch so zu begeistern, wie damals auf der PS1?

Ich mag die Spyro-Serie wirklich, muss aber zugeben, dass diese frühe 3D-Grafik nicht wirklich gut gealtert ist. Das sehen anscheinend auch andere Menschen so und haben deswegen diesen Klassikern mit einem Remaster neues Feuer einzuhauchen. So ist nach einigen Verschiebungen... weiterlesen →

PS4: „Castlevania Requiem (Teil 2: „Symphony of the Night“)“ – Was bietet das Remaster, das den Aufbruch in eine neue Ära einläutete?

Wer „A“ sagt, murr auch „B“ sagen, bzw. wer über den ersten Teil innerhalb der „Castlevania Requiem“-Sammlung, in Form von „Rondo of Blood“ berichtet, muss auch über „Symphony of the Night“ berichten. Denn wo „Rondo of Blood“ den Abschluss des... weiterlesen →

Switch: „SNK 40th Anniversary Collection“ – Was bietet das Jubiläumsbundle von Acrade-Pionier SNK?

SNK ist einer DER Namen, der einem jeden Retro-Enthusiasten in den Sinn kommt, wenn es um die Automatenkultur der 80er und 90er Jahre geht. Auch wenn das Unternehmen gerade erst mit seinem „Neo Geo Mini“ eher durchwachsene Kritiken bekommen hat,... weiterlesen →

PS4: „Castlevania Requiem (Teil 1: „Rondo of Blood“)“ – Was bietet das Remaster, das das Ende des klassischen Castlevania einleutete?

Ich bin ein wirklicher Fan der Castlevania-Reihe, sowohl der klassischen Jump n Run-Varianten, aber auch der seit „Symphony of the Night“ zum Synonym gewordenen Metroidvanias. Zu zwei der besten Vertreter der jeweiligen Ausrichtung gehören sowohl „Rondo of Blood“, wie auch... weiterlesen →

PS4: „Shenmue“ – Sega’s und Yu Suzuki’s Magnum-Opus Remastered für moderne Systeme. Hat der Glanz bis heute gehalten?

„Shenmue“ ist ein Unikum: Einerseits ist es einer der größten Flops der Videospielgeschichte und auf der anderen Seite hat es eine unfassbar große Fanbase, was sich besonders in der Kickstarter-Kampagne zum dritten Teil der Saga gezeigt hat. Allein über Kickstarter... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑