Suche

NerdicReviews

News, Games, Reviews & mehr

Schlagwort

#Testbericht

Xbox360: „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ – Was bietet das Movie-Tie-in Jump und Run von Ubisoft?

In der jüngsten Vergangenheit habe ich meine zugegebenermaßen meine Xbox360 etwas vernachlässigt, was für mich der Beweggrund war mal wieder ein Spiel auf der Last-Gen von Microsoft zu spielen. Da ich neben den umfangreichen Open-World spielen der letzten Zeit auch... weiterlesen →

PSVR: „Summer Lesson: Allison Snow – 7 Days Garden“ – Was bietet der zweite Teil des Asien-exklusiven VR-Spiels?

Die Summer Lesson-Reihe von Bandai Namco ist zugegeben etwas merkwürdig, aber ein dennoch sehr interessanter Blick in die japanische Kultur. Was ursprünglich lediglich als Tech-Demo konzipiert war, wurde mit „Summer Lesson: Hikari Myamoto – 7 Days Room“ in ein vollwertiges... weiterlesen →

PS4/PSVR: „Transference“ – Was bietet Ubisofts surrealer Psycho-Horror wirklich?

Eins muss man Ubisoft wirklich lassen: Sie überraschen immer wieder mit kleinen Nischenprodukten, wie unter anderem das großartige „Child of Light“, die vorher niemand auf dem Radar hatte. Man muss zwar zugeben, dass gerade Ubisoft über das finanzielle Polster verfügt,... weiterlesen →

PS4: „Colin Thiele’s Storm Boy: The Game“ – Ein Kinderbuch als Videospiel mit überaus leichter Trophäenliste… – Kann das gutgehen?

Heutzutage gibt es Videospiele von fast allem, seien es TV-Serien, Comics oder auch Kinofilme. Auch wenn diese meist in ihrer Qualität stark variieren, so gibt es eins eher selten: Ein Videospiel, dass auf einem Buch, genaugenommen einem dramatischen Kinderbuch, basiert.... weiterlesen →

Retro: „Toki: Going Ape Spit (Mega Drive)“ – Was bietet das „affenmäßige“ Abenteuer?

Eigentlich sollte ich seit dem 22.11. schon die Remastered-Version von „Toki“, das gerade in einer tollen Neuauflage für die Nintendo Switch erschienen ist, in den Händen halten. Aber es gibt wohl seitens des Herstellers ein paar Lieferprobleme, weswegen ich zur... weiterlesen →

PS4: „Castlevania Requiem (Teil 2: „Symphony of the Night“)“ – Was bietet das Remaster, das den Aufbruch in eine neue Ära einläutete?

Wer „A“ sagt, murr auch „B“ sagen, bzw. wer über den ersten Teil innerhalb der „Castlevania Requiem“-Sammlung, in Form von „Rondo of Blood“ berichtet, muss auch über „Symphony of the Night“ berichten. Denn wo „Rondo of Blood“ den Abschluss des... weiterlesen →

Special: „PS VITA“ – Ein Nachruf zu Sony’s Handheld. Was bietet er und wo versagte er?

Nun da Sony auch in Japan offiziell den Support der PS Vita eingestellt hat und im März des nächsten Jahres auch keine Gratisspiele für PS+ für die gute alte Vita erscheinen, kann man getrost sagen, das Kind, das vor langem... weiterlesen →

Switch: „SNK 40th Anniversary Collection“ – Was bietet das Jubiläumsbundle von Acrade-Pionier SNK?

SNK ist einer DER Namen, der einem jeden Retro-Enthusiasten in den Sinn kommt, wenn es um die Automatenkultur der 80er und 90er Jahre geht. Auch wenn das Unternehmen gerade erst mit seinem „Neo Geo Mini“ eher durchwachsene Kritiken bekommen hat,... weiterlesen →

PS3: „Unearthed – Trail of Ibn Battuta (Episode 1)“ – Es gibt noch ein „Uncharted“ für Arme (oder sogar noch Ärmere)…

Was aussieht wie Fisch, riecht wie Fisch und schmeckt wie Fisch ist mit ziemlich angrenzender Wahrscheinlichkeit auch nichts anderes, als Fisch. So oder so ähnlich kann man das auch auf dieses Spiel übertragen: Was aussieht wie eine schlechte Kopie von... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑