ps4_pro_logo_lockups_rgb_1473281511

Was lange wärt… Sony hat in der vergangenen Nacht endlich offizielle Informationen zur PS4-Neo, die ab sofort „PlayStation 4 Pro“ heißen wird, bekanntgegeben.

k1024_ps4_7000_03_1473281616

Allgemein hat es Sony geschafft die Größe der PS4 zu reduzieren und dennoch dem Design treu zu bleiben.

Auch am Lieferumfang wird sich nichts grundlegendes ändern. Weiterhin liegen dem Basispaket neben der Konsole, ein Controller, ein Mono-Headset, ein Ladekabel, ein HDMI-Kabel und das Stromkabel bei.

k1024_ps4_7000_acc_1473281621

Laut Angaben von Sony soll die neue PS4 im Vergleich zum Vorgänger folgende Optimierungen und Verbesserungen mit sich bringen:

  • Höhere Grafikpower durch doppelten Grafikprozessor; , sorgt für noch höhere Texturen und lebendigere Grafiken
  • Schnellere Verarbeitung, die höhere Framerates ohne Grafikeinbußen liefert
  • Online-Kompatibilität mit Spielern der normalen PS4
  • 4k-Streaming und Upscaling für Videowiedergabe
  • Hdr-Unterstützung
  • 1 TB HDD

Es wird spezielle Hinweise und Icons geben, die bei Spielen (auf der Box und im Store) auf eine Unterstützung der Pro-Features hinweisen, denn nicht jedes Spiel macht von den Verbesserungen im gleichen Maße gebrauch.

Die Konsole wird laut Sony am 10.11.2016 erscheinen.

NB@08.09.2016