Eins muss man Nintendo wirklich lassen, sie machen es spannend mit ihrem Online-Modell, denn nur Etappenweise sickern weitere Infos durch.

Zusätzlich zu den bisher feststehenden Infos, über die ich bereits berichtet habe, sind nun weitere Informationen zu den Bezahlmodellen, dem Umfang der Mitgliedschaft und den NES-Spielen bekanntgegeben worden.

Es wird die Mitgliedschat in zwei Stufen, geben: Die Einzelmitgliedschaft, die an ein einzelnes Benutzerkonto gebunden ist und eine Familienmitgliedschaft, die für bis zu 8 unterschiedliche Benutzerkonten, die über eine Familengruppe auf einer Konsole zusammengeschlossen sind, gemeinsam genutzt werden kann.

Einzelmitgliedschaft

  • 1 Montat (30 Tage) für 3,99€
  • 3 Monate (90 Tage) für 7,99€
  • 12 Monate (365 Tage) für 19,99€

Familienmitgliedschaft

  • 12 Monate (365 Tage) für 34,99€

—————————————————————————————–

Aber was bekommt man konkret für sein Geld?

  • Online-Spiel: Für die Mitgliedschaft kann man weiterhin online mit anderen Spielern spielen und mit den Spielern chatten. Nintendo verspricht dabei die Server immer weiter auszubauen, damit ein möglichst reibungsloses Online-Spiel ermöglicht wird
  • Speicherdaten Cloud: Speicherstände lassen sich neben der Konsole auch in der Cloud speichern, so kann man auch über eine neue Konsole wieder auf alte Spielstände zugreifen. Allerdings gibt es dazu auch den Hinweis von Nintendo, dass nicht alle Spiele dieses Feature unterstützen
  • Exklusive Angebote für Mitglieder: Ähnlich wie momentan PlayStation im PSN oder Microsoft über Xbox Live exklusive Angebote für PS+, bzw. Games with Gold anbietet, so wird es auch im Nintendo e-Shop spezielle Angebote für Abonnenten geben. Weitere Infos dazu sollen in Kürze folgen
  • App-Verbindung: Es wird auch eine Switch-Online-App für Smartphones und Tablets geben, die ein noch umfasenderes Spielgefühl und komfortable Funktionen bieten soll. Allerdings auch hier der Hinweis, dass nicht alle Spiele diese Funktion unterstützen werden. Weiter fehlt bisher die Info, wie das genau aussehen wird. Aber wahrscheinlich wird es sich dabei entweder um einen Second Screen zur Unterstützung handeln
  • Nintendo Entertainment System – Spieleklassiker: Mit der Mitgliedschaft bekommt man Zugriff auf einen „stetig wachsenden Katalog“ an NES-Spielen, die durch zusätzliche Onlinefunktionen erweitert werden. Auch wenn wir immer noch keine komplette Liste der Spiele präsentiert bekommen haben, die zu Beginn des Service zur Verfügung stehen, so sind immerhin ein paar weitere Titel bekanntgegeben worden. Es handelt sich die folgenden Titel:
  1. Ice Climber
  2. The Legend of Zelda
  3. Balloon Fight
  4. Soccer
  5. Tennis
  6. Mario Bros.
  7. Super Mario Bros.
  8. Super Mario Bros. 3
  9. Dr. Mario
  10. Donkey Kong

… und zehn weitere Spiele…

Sobald weitere Infos zur Verfügung stehen, lasse ich es euch selbstverständlich wissen, sofern Nintendo noch weitere Infos bekanntgibt. Immerhin hat sich Nintendo bisher mit den Infos eher bedeckt gehalten. Spätestens mit der Einführung des Service, der Ende des Monats in Kraft treten soll, wissen wir dann aber auf jeden Fall mehr…

NB@05.09.2018