PS4 Review: „VS. Castlevania (Arcade Archives)“ #ArcadeArchives #TBT #ThrowbackThursday

Wie bereits in Rahmen der Veröffentlichung der „Castlevania Anniversary Collection“ und der „Castlevania Requiem“-Collection angemerkt gibt es auch über die enthaltenen Spiele hinaus noch ein paar Spiele, die es leider in keine der Sammlungen geschafft hatten. Eines davon war das … PS4 Review: „VS. Castlevania (Arcade Archives)“ #ArcadeArchives #TBT #ThrowbackThursday weiterlesen

PS4 Review: „Bloodstained – Ritual of the Night“ – Was bietet das Castlevania ohne Castlevania-Lizenz wirklich?

Wie buchstabiert man Castlevania im Jahr 2019? – Wer jetzt mit „C“ anfängt liegt schon falsch, denn Castlevania fängt nun mit „B“ an und heißt am Ende Bloodstained, klingt erst mal komisch, ist aber so. Denn einer der Urväter der … PS4 Review: „Bloodstained – Ritual of the Night“ – Was bietet das Castlevania ohne Castlevania-Lizenz wirklich? weiterlesen

PS4 Review: „Haunted Castle (Arcade Archives)“ – Was bietet das Proto-Castlevania aus der Spielhalle?

Wer mein Review zur „Castlevania – Anniversary Collection“, die gerade herausgekommen ist gelesen hat weiß was in der Sammlung enthalten ist und was nicht. Besonders schade fand ich es persönlich, dass „Haunted Castle“, also quasi das Proto-Castlevania für die Spielhalle, … PS4 Review: „Haunted Castle (Arcade Archives)“ – Was bietet das Proto-Castlevania aus der Spielhalle? weiterlesen

PS4 Review: „Castlevania – Anniversary Collection“ – Was bietet die Retro-Sammlung

  Ich liebe bekanntlich die Castlevania-Reihe, habe nahezu alle Teile mehrfach durchgespielt und kehre immer wieder zu den Klassikern zurück, wenn ich mal eine Auszeit brauche. Auch wenn die Reihe. Heute gibt es zwei Ausprägungen von Spielen der Reihe: 3D-Teile, … PS4 Review: „Castlevania – Anniversary Collection“ – Was bietet die Retro-Sammlung weiterlesen

PS4 Review: „Castlevania Requiem (Teil 2: „Symphony of the Night“)“ – Was bietet das Remaster, das den Aufbruch in eine neue Ära einläutete?

Wer „A“ sagt, murr auch „B“ sagen, bzw. wer über den ersten Teil innerhalb der „Castlevania Requiem“-Sammlung, in Form von „Rondo of Blood“ berichtet, muss auch über „Symphony of the Night“ berichten. Denn wo „Rondo of Blood“ den Abschluss des … PS4 Review: „Castlevania Requiem (Teil 2: „Symphony of the Night“)“ – Was bietet das Remaster, das den Aufbruch in eine neue Ära einläutete? weiterlesen

PS4 Review: „Castlevania Requiem (Teil 1: „Rondo of Blood“)“ – Was bietet das Remaster, das das Ende des klassischen Castlevania einleutete?

Ich bin ein wirklicher Fan der Castlevania-Reihe, sowohl der klassischen Jump n Run-Varianten, aber auch der seit „Symphony of the Night“ zum Synonym gewordenen Metroidvanias. Zu zwei der besten Vertreter der jeweiligen Ausrichtung gehören sowohl „Rondo of Blood“, wie auch … PS4 Review: „Castlevania Requiem (Teil 1: „Rondo of Blood“)“ – Was bietet das Remaster, das das Ende des klassischen Castlevania einleutete? weiterlesen

Retro Review: „Holy Diver (NES)“ – Was bietet die Neuauflage als Collector’s Edition des bisher Japan-Exklusiven Castlevania-Klon im Metal-Universum?

Was lange währt, wird endlich gut… – Anders kann man das eigentlich nicht mehr beschreiben, denn nachdem das Spiel „Holy Diver“ 1989 für das japanische Famicom erschien, ist nun, schlappe 29 Jahre später endlich eine offizielle westliche Veröffentlichung für das … Retro Review: „Holy Diver (NES)“ – Was bietet die Neuauflage als Collector’s Edition des bisher Japan-Exklusiven Castlevania-Klon im Metal-Universum? weiterlesen