Suche

NerdicReviews

News, Games, Reviews & mehr

Schlagwort

#Castlevania

PS4: „Castlevania Requiem (Teil 2: „Symphony of the Night“)“ – Was bietet das Remaster, das den Aufbruch in eine neue Ära einläutete?

Wer „A“ sagt, murr auch „B“ sagen, bzw. wer über den ersten Teil innerhalb der „Castlevania Requiem“-Sammlung, in Form von „Rondo of Blood“ berichtet, muss auch über „Symphony of the Night“ berichten. Denn wo „Rondo of Blood“ den Abschluss des... weiterlesen →

PS4: „Castlevania Requiem (Teil 1: „Rondo of Blood“)“ – Was bietet das Remaster, das das Ende des klassischen Castlevania einleutete?

Ich bin ein wirklicher Fan der Castlevania-Reihe, sowohl der klassischen Jump n Run-Varianten, aber auch der seit „Symphony of the Night“ zum Synonym gewordenen Metroidvanias. Zu zwei der besten Vertreter der jeweiligen Ausrichtung gehören sowohl „Rondo of Blood“, wie auch... weiterlesen →

Retro: „Holy Diver (NES)“ – Was bietet die Neuauflage als Collector’s Edition des bisher Japan-Exklusiven Castlevania-Klon im Metal-Universum?

Was lange währt, wird endlich gut… - Anders kann man das eigentlich nicht mehr beschreiben, denn nachdem das Spiel „Holy Diver“ 1989 für das japanische Famicom erschien, ist nun, schlappe 29 Jahre später endlich eine offizielle westliche Veröffentlichung für das... weiterlesen →

Retro: „Castlevania: Chronicles“ für PS1

Castlevania ist eine Videospielreihe, die auf fast jeder Konsole seit den 80ern mit einem Spiel vertreten war und so auch auf Sony’s erster PlayStation. Obwohl die meisten dabei wahrscheinlich an das Glanzstück der Reihe, „Symphony of the Night“ denken, gibt... weiterlesen →

Retro: „Castlevania – The New Generation“ für Sega Mega Drive

Lange hatten die Fans gewartet. Castlevania erschien im Jahre 1994 endlich für den Sega Mega Drive. Das von Konami entwickelte "Castlevania - The New Generation", bzw. in USA als "Castlevania - Bloodlines" wurde exklusiv für Sega's Flagschiff veröffentlicht. Das Spielprinzip... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑