Nachdem, wir uns ein paar andere Retro Games angeschaut haben, wenden wir uns wieder Sega’s blauen Igel, Sonic the Hedgehog, zu und betrachten uns das Spiel „Sonic Megamix“. Das Spiel wurde von der Modder Crew „Team Megamix“ entwickelt und wird es auch nach wie vor entwickelt. Dabei überarbeiten die Entwickler das Spiel ständig und fügen auch weitere Levels hinzu. Bei der mir vorliegenden Version handelt es sich um Version 3.0, die Entwickler haben bereits eine Version 4.0 als *.Rom zum Gratis-Download auf ihrer Seite zur Verfügung gestellt, die allerdings in ihrer Performance noch sehr instabil sein soll. Hier ist ein Link zur Seite der Entwickler: Team Megamix

Wie der Name schon impliziert handelt es sich dabei auch wieder um einen Mod, der mit Versatzstücken unterschiedlicher Sonic-Spiele arbeitet. Dabei merkt man das dem Endprodukt aber nicht an. Es spielt sich sehr flüssig, wenn auch mit einem höheren Schwierigkeitsgrad, als offizielle Teile der Reihe.

sonic_megamix_1

Zum Spielen stehen diesmal auch wieder mehrere Charaktere zur Auswahl, die über das Optionsmenü ausgewählt werden können. Neben Sonic gibt es noch:

Shadow the Hedgehog:

sonic_megamix_4sonic_megamix_8

Mighty the Armadillo:

sonic_megamix_2sonic_megamix_3

Diese Charaktere haben auch wieder abdere Fähigkeiten als Sonic und eröffnen damit neue Wege in sonst unzugängliche Bereiche in den Levels.

sonic_megamix_5sonic_megamix_6

Die Level sind dabei detailreich designed und sind sehr abwechslungsreich. Bunte und helle Außenlevel wechseln sich mit dunklen Nacht- und Innenleveln ab. Das bietet zwar im Vergleich zu den klassischen Spielen nicht wirklich etwas neues, da es sich um ähnliche Elemente und Versatzstücke handelt, macht aber genauso viel Spaß. wie 1991 bei der Erstveröffentlichung vom ersten offiziellen Sonic-Teil.

sonic_megamix_7

sonic_megamix_8

Die kommenden Versionen sollen zusätzlich, durch eine Umstellung auf die Engine von Sonic CD zukünftig über eine noch bessere und detailreicher Grafik verfügen.

NB@20.08.2016