PC Review: „Infernax“ #Infernax #Metroidvania

Spätestens das herausragende „Blasphemous“ hat gezeigt, dass die klassische 2D-Castlevania immer noch gut funktioniert und es war nur eine Frage der Zeit bis wir mehr Spiele bekommen, die in die ähnliche Kerbe schlagen. Und hier kommt „Infernax“ zum Tragen, denn das Spiel von Berzerk Studio, das aber sogar noch einen Schritt weiter geht, indem nicht nur das Spielprinzip, sondern auch das technische Grundgerüst emuliert und zusätzlich noch weitere RPG-Elemente implementiert, Grund genug sich das Spiel einmal genauer anzusehen…  Im Grunde hätte ich dafür auf meine über Limited Run Games vorbestellt PS4-Version warten müssen, doch dankenswerterweise wurde mir vom Publisher ein Key für die PC-Version zur Verfügung gestellt. Einen Einfluss hat das aber dennoch nicht auf meine Bewertung.

Infernax 24.02.2022 , 20:48:37 Infernax

Wir sind Lord Alcedor, ein adeliger, der aus den Kreuzzügen zurück nach Hause kommt und seine  Heimat überrannt von Monstern und allerlei finsteren Kreaturen wiederfindet und es ist an ihm den Hintergründen auf die Spur zu gehen, wenn er am Leben bleiben will. Die Geschichte ist dabei zwar nicht besonders originell, wartet aber mit einigen überraschenden Wendungen und sogar Entscheidungsmöglichkeiten auf, die den Verlauf des Spiels beeinflussen, auch wenn es selbstverständlich nicht die Tiefe eines Mass Effect erreicht. Doch diese Entscheidungen sind dennoch ein interessantes Stilmittel, da die Entscheidungen zum einen unberechenbar ausfallen und dadurch jedes Mal ein gewisser Nervenkitzel mitschwingt. So treffen wir schon auf den ersten Screens beispielsweise auf einen NPC, der uns inständig bittet ihn zu töten. Wir können seinem Wunsch entweder nachkommen und sein Gesicht mit einem beherzten Schlag in eine undefinierbare Fleischmasse verwandeln, oder beschließen ihm zu helfen, was in einem unfairen Kampf gegen ein riesiges Monster mündet, der uns schon zum Beginn alles abverlangt.

Infernax 24.02.2022 , 20:49:53 Infernax

Entgegen dem bereits im Eingang erwähnten „Blasphemous“ beschränkt sich die Steuerung auf das Wesentliche und verzichtet auf ausufernde Kombos, oder Timing-basierte Konter, sondern beschränkt sich im Grunde auf wenige Tasten. Wir haben eine Angriffstaste, blocken automatisch, wenn wir stillstehen und keinen Angriff ausführen, was besonders bei Gegner, die Projektile verschießen Gold Wert ist und können Springen. Im weiteren Spielverlauf lernen wir zwar auch noch ein Zauber dazu, die über eine weitere Taste aktiviert werden, doch so überladen, wie einige moderne Spiele sind, ist es dennoch keineswegs.

Infernax 24.02.2022 , 20:50:30 Infernax

Die offenkundigste Inspiration ist dabei eindeutig Castlevania und dabei interessanterweise sogar der oftmals verschmähte zweite Teil „Castlevania II: Simon’s Quest„, der mit seiner nicht -linearen Erzählstruktur, seine kryptischen Rätseln und seiner tiefergehenden RPG-Mechaniken zweifelsohne seiner Zeit voraus war. Denn nachdem wir die ersten Areale durchquert und den ersten Boss besiegt haben öffnet sich das Spiel, bietet uns Zugang zu allerlei unterschiedlicher Geschäfte im zentralen Hub der Welt und lässt uns im Grunde überall hin, wenn wir nicht in klassischer Metroidvania-Manier durch unsere Fähigkeiten an einigen Stellen in die Schranken gewiesen werden würden.

Infernax 24.02.2022 , 21:10:04 Infernax

Denn „Infernax“ in keineswegs ein Zuckerschlecken, sondern verlangt dem Spieler zu jeder Zeit alles ab. Zwar bietet das Spiel neben dem klassischen Modus auch einen leichteren Schwierigkeitsgrad, der im Gegensatz mit einem Extraleben starten lässt, mehr Speicherpunkte bereithält und uns beim Ableben zumindest Teile unserer verdienten Erfahrungspunkte und Gold behalten lässt. Jedoch sollte man sich dennoch darauf gefasst machen, dass uns das Spiel sonst nichts schenkt und jeder Gegner eine ernsthafte Herausforderung darstellen kann, wenn wir leichtsinnig agieren. Es empfiehlt sich daher die verdiente Erfahrung mit Bedacht in die Fähigkeiten zu investieren, die am besten zum persönlichen Spielstil passen und eventuell auch an einigen Stellen zu Farmen, denn die Gegner respawnen, wenn man den Bildschirm wechselt und jeder Kill belohnt uns zumindest mit Erfahrung, wenn nicht gar zusätzlich mit Gold, das in neue Zauber und verbesserte Waffen investiert werden kann…

Infernax 24.02.2022 , 21:10:49 Infernax

Insgesamt hatte ich mit „Infernax“ wirklich den Spaß, den ich mir davon erhofft habe, als ich das Spiel vorbestellt habe. Die Pixelart ist zwar keineswegs so detailliert, wie bei der Konkurrenz, emuliert dafür aber perfekt die Grafik auf frühen Nintendo-Konsolen, an der ich mich persönlich nie sattsehen kann. Auch die musikalische Untermalung ist mehr als gelungen und bietet einige wirklich tolle Stücke für Fans des klassischen Chiptune. Auch wenn der Schwierigkeitsgrad einige Spieler durchaus abschrecken könnte, hat mir die unkomplizierte Herangehensweise mit einer simplen Steuerung gefallen, wo andere Spiele manchmal zu verkopft sind. Fans klassischer Castlevania-Spiele können bedenkenlos zugreifen, alle anderen müssen sich überlegen, ob sie sich der Herausforderung stellen, auch wenn es sich mehr als lohnt…

Entwickler: Bezerk Studio

Publisher: The Arcade Crew

Erhältlich auf: PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch

NB@25.02.2022

——— Hinweise & Disclaimer: ———

Wenn euch der Beitrag gefallen hat würde ich mich natürlich über eure Likes, Retweets, Abos oder auch Feedback freuen. Gleiches trifft aber auch zu, wenn ich eurer Meinung nach etwas hätte besser machen können. Konstruktive Kritik hilft bekanntlich nur, wenn man sie auch bekommt, also lasst es mich einfach wissen.

Die verwendeten  Bilder und/oder Screenshots wurden, wenn nicht anders angegeben, vom Autor selbst erstellt und dienen zur Unterstützung des Berichtes. Das Copyright an der dargestellten Sache, bzw. dem Spiel bleibt davon selbstverständlich unberührt und verbleibt beim ursprünglichen Rechteinhaber.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.