PS4 Review: „SEGA Mega Drive Classics“ – Retrosammlung für die aktuelle Konsolengeneration

 

Ich bin mit dem Sega Mega Drive aufgewachsen und auch immer noch ein begeisterter Retrospieler, weswegen die Freude groß war, als ich von der Ankündigung einer solchen Collection für die PS4 hörte. Auch wenn ich bereits einen Großteil der Originalspiele, nebst der Ähnlichen Sammlungen für PS2 und PS3 besitze war das für mich ein Pflichtkauf, zumal die Sammlung zu einem recht günstigen Preis angeboten wird.

K1024_SEGA Mega Drive Classics_20180529220813.JPG

Diesmal bekommt man schlappe 53 Games spendiert und der Retailversion liegt zusätzlich noch ein Poster als Dreingabe bei. Gerade durch die Retrowelle der letzen Jahre kann nun endlich jeder diese Klassiker spielen, denn einige der Spiele (z.B. Streets of Rage, Gunstar Heroes, Comix Zone) sind bereits ziemlich rar geworden und einen ungemoddeten Mega Drive an einen modernen TV anzuschließen, sofern überhaupt die benötigten Anschlüsse noch vorhanden sind, führt leider zu einem unschönen Pixelhaufen.

 

Es handelt sich um folgende Spiele:

1 Alex Kidd in the Enchanted Castle
2 Alien Soldier
3 Alien Storm
4 Altered Beast
5 Beyond Oasis
6 Bio-Hazard Battle
7 Bonanza Bros.
8 Columns
9 Columns III: Revenge of Columns
10 Comix Zone
11 Crack Down
12 Decap Attack
13 Dr. Robotnik’s Mean Bean Machine
14 Dynamite Headdy
15 ESWAT: City Under Siege
16 Fatal Labyrinth
17 Flicky
18 Gain Ground
19 Galaxy Force II
20 Golden Axe
21 Golden Axe II
22 Golden Axe III
23 Gunstar Heroes
24 Kid Chameleon
25 Landstalker
26 Light Crusader
27 Phantasy Star II
28 Phantasy Star III: Generations of Doom
29 Phantasy Star IV: The End of the Millenium
30 Ristar
31 Shadow Dancer – The Secret of Shinobi
32 Shining Force
33 Shining Force II
34 Shining in the Darkness
35 Shinobi III: Return of the Ninja Master
36 Sonic 3D Blast
37 Sonic Spinball
38 Sonic the Hedgehog
39 Sonic the Hedgehog 2
40 Space Harrier II
41 Streets of Rage
42 Streets of Rage 2
43 Streets of Rage 3
44 Super Thunder Blade
45 Sword of Vermilion
46 The Revenge of Shinobi
47 ToeJam & Earl in Panic on Funkotron
48 ToeJam& Earl
49 Vectorman
50 VectorMan 2
51 Virtua Fighter 2
52 Wonder Boy III: Monster Lair
53 Wonder Boy in Monster World

 

Die Spiele laufen dabei sehr flüssig lassen sich, sofern Multiplayer-fähig, entweder lokal und online im Multiplayer spielen. Zusätzlich kann man pro Spiel 4 unterschiedliche Speicherstände anlegen. Online-Bestenlisten, Herausforderungen, Trophäen und diverse Anpassungsmöglichkeiten (Filter, Rahmen, etc.) runden das Gesamtpaket ab.

 

Im Vergleich zu früheren Veröffentlichungen bietet diese Sammlung den größten Umfang, wenn man allerdings auch erwähnen muss, dass im Gegensatz zur gleichnamigen Veröffentlichung über Steam die folgenden Spiele fehlen:

1 Ecco Jr.
2 Ecco the Dolphin
3 Ecco: The Tides of Time
4 Eternal Champions
5 Sonic CD
6 Sonic 3
7 Sonic & Knuckles

Auf Grund dessen muss ich von der Gesamtwertungen leider einen Stern abziehen, denn der Zustand trübt das überaus positive Gesamtbild doch ungemein, zumal nicht bekannt ist, warum diese Spiele fehlen ist leider.

NB@01.06.2018

——— Hinweise & Disclaimer: ———

Wenn euch der Beitrag gefallen hat würde ich mich natürlich über eure Likes, Retweets, Abos oder auch Feedback freuen. Gleiches trifft aber auch zu, wenn ich eurer Meinung nach etwas hätte besser machen können. Konstruktive Kritik hilft bekanntlich nur, wenn man sie auch bekommt, also lasst es mich einfach wissen.

Die verwendeten  Bilder und/oder Screenshots wurden, wenn nicht anders angegeben, vom Autor selbst erstellt und dienen zur Unterstützung des Berichtes. Das Copyright an der dargestellten Sache, bzw. dem Spiel bleibt davon selbstverständlich unberührt und verbleibt beim ursprünglichen Rechteinhaber.

 

5 Gedanken zu “PS4 Review: „SEGA Mega Drive Classics“ – Retrosammlung für die aktuelle Konsolengeneration

  1. Auch als Nintendo Fan Boy habe ich mich auf die Sammlung hauptsächlich wg. Gunstar Heroes und den Wonderboy Games gefreut. Aber auch die Shinobi Teile und so leckere Happen wie Shining Force oder Phantasy Star2 bringen das Retro Herz zum jauchzen (und dem Nintendo Fan Boy endlich die Gelegenheit da auch ma ran zu können), auch wenn ich diese Titel wohl eher nur „anzocken“ werde..
    Was mich traurig sein lässt, ist die Tatsache, dass Sega es mal wieder nicht geschafft seine berüchtigten Shmups in die Sammlung zu integrieren (Lizenzrecht?). Für mich als Genre-Fan leider schmerzlich.

    Weswegen ich persönlich aber der Sammlung einen Stern abziehe, ist für die Aufmachung. Mit dem 90er Jahre Kinderzimmer kann ich noch leben, aber man kriegt nur den Rücken der Cartridge Box zu sehen und schwupps ist das Spiel schon in der Konsole. Was ist mit der Box Art? Anleitung? Historie, Triviales, etc. Etwas (und etwas wäre eigentlich noch zu wenig für ne PS4 Version!) mehr Fan-Service hätte nicht geschadet. Das hat die PS3 Sammlung um Längen besser hingekriegt und wie gesagt, für die PS4 hätte ich da einfach mehr erwartet. Da sieht ja jedes RetroPie-Menü besser aus Sega!
    So, das waren meine 2 cents.

    Danke für den super Bericht NB, dass die Steam Version mehr Titel hat, habe ich zB nirgends sonst gelesen. Gute Arbeit hier und gerne mehr Retro Reviews! 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Wahrscheinlich hat die Auswahl der Spiele wirklich mit Lizenzrechten zu tun. Persönlich fehlen mir da auch noch einige Perlen, wie zum Beispiel die hervorgangenden Jump n Runs in Zusammenarbeit mit Disney. Mit dem momentanen Reto-Hype ist es aber durchaus möglich, dass wir in Zukunft weitere Veröffentlichungen, sei es als Mini-Konsolen, wie z.B. das NES Mini, Spielesammlung wie diese hier oder auch digitale Veröffentlichungen, wie die Disney Afternoon Collection von Capcom für PS4 und Xbox One, geboten bekommen. Immerhin soll ja auch noch ein offizielles Mega Drive Mini und, wenn man der Gerüchteküche Glauben schenkt, ein N64 Mini herauskommen…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.